Nachrichten

Auswahl
Gut für Melle
 

Post vom Kandidaten...

...so könnte die Überschrift der mail von Herrn Lanfer lauten, die der Stadtverband der SPD am 18. Februar vom Bürgermeister-Kandidaten Lanfer erhielt. In dieser mail, bittet er um die Beantwortung von 11 (!) Fragen. Nun ist Herr Lanfer Einzelbewerber für das Amt des Bürgermeisters in Melle und macht sicherlich die ersten Schritte auf dem Weg in die Politik; er ist jung (24 Jahre), studiert in Frankfurt und sucht händeringend nach Themen, mit denen er bei der Bevölkerung zu punkten sucht. mehr...

 
Gut für Melle
 

Pressemitteilung vom 14.02.2014

Der Stadtverband der SPD verwahrt sich gegen die heftige, überaus polemische Kritik der CDU Stadtverbandsvorsitzenden. „Die unsachliche Kritik von Frau Hövel macht eines deutlich“, so der Vorsitzende des Stadtverbandes Gerhard Boßmann, „die SPD hat mit ihren Argumenten zur Haushaltspolitik mitten ins Schwarze getroffen.“ mehr...

 
SPD-Logo Welling
 

Bürgermeisterkandidatin besucht Wellinger SPD

Kerstin Otte - Gemeinsam für Melle
Bürgermeisterkandidatin besucht Wellinger SPD
Der Ortsvereinsvorsitzende Helmut Parlmeyer eröffnete die dies-jährige Jahreshauptversammlung der SPD Wellingholzhausen und war hoch erfreut, zwei neue Ortsvereinsmitglieder begrüßen zu können. Ganz herzlich begrüßte er die Bürgermeiterkandidatin Kerstin Otte und den Stadtverbandvorsitzenden Gerhard Boßmann und gratulierte ihm zu seiner überwältigenden Wiederwahl. mehr...

 
Sam 0524 1
 

Gemeinsam für Melle – Unterschriften für Kerstin Otte!

Nun geht es langsam los. Die Wählergemeinschaft ist gegründet, Kerstin Otte nimmt unzählige Termine wahr, die Mitbewerber kopieren das Vorgehen (M. Pietsch lässt sich auch von einer Wählergemeinschaft aufstellen, da er seine Parteizugehörigkeit zu den Piraten als nicht vermittelbar sieht in der Meller Bevölkerung) oder stellen abenteuerliche Vergleiche an, mehr...

 
Gut für Melle
 

Parteitag der Meller SPD

Der Stadtverband der SPD führt am 5. Februar 2014 ab 19.00 Uhr seinen diesjährigen Parteitag in Melle-Wellingholzhausen im Haus des Gastes durch. Als Gäste werden der Bundestagsabgeordnete Rainer Spiering und die gemeinsamen Kandidatin von Rot-Grün für das Bürgermeisteramt, Kerstin Otte, anwesend sein und zu den Delegierten sprechen mehr...

 
Img 6617a Bildgr _ _e _ Ndern
 

Gemeinsam für Melle

„Gemeinsam für Melle“ so lautet der Name der Wählergemeinschaft für Kerstin Otte, die SPD und Bündnis 90/Die Grünen am 12. November 2013 im Stadtgespräch in Melle gründeten. Die parteilose Otte tritt am 25. Mai 2014 für Sozialdemokraten und Grüne als gemeinsame Bürgermeisterkandidatin in Melle an. Notwendig wurde die Gründung der Wählergemeinschaft, da die niedersächsische Wahlordnung eine Kandidatur einer Bewerberin für zwei Parteien nicht zulässt. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24