Schließen
 
 

Gerhard Boßmann

Liebe Leserin, lieber Leser!

Mit Beginn des Frühlings zeigen sich deutlich die Baustellen, die auf Bearbeitung in dieser Stadt warten. Neben Großprojekten wie bspw. die Sanierung der Oberschule Neuenkirchen,  der Turnhalle Haferstraße uvm zeigen sich aber auch Aufgaben, die gern in Schubladen verschwinden, wenn Politik sich darauf verlässt, dass einmal gemachte Beschlussfassungen auch umgesetzt werden. Wer sich jetzt wieder, bei hoffentlich gutem Wetter, auf sein Fahrrad setzt, um kurze Wege umweltfreundlich zurück zu legen oder zu einer  Fahrradtour aufbricht, wird feststellen, dass das Radewegenetz in Melle bei weitem noch nicht den Zustand aufweist, der für sichere Radwege notwendig ist. Verbindungen zwischen den Ortsteilen sind größtenteils vorhanden, aber wichtige Verbindungsstücke fehlen. Die SPD hat im vergangenen Herbst einen Antrag in den zuständigen Ausschuss eingebracht, diese Missstände zu beheben. Die Verwaltung der Stadt muss hier dringend aktiv werden. Wir fragen nach – wir bleiben dran!

Herzlichst

SPD Melle
Gerhard Boßmann
Vorsitzender

 

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Wochenbericht für die 16. Kalenderwoche 2018

Liebe Leserinnen und Leser meines Wochenberichts,
nach einer Osterpause ging es für die parlamentarische Arbeit wieder nach Berlin. Am Montag fand unsere lang geplante Klausursitzung der AG Landwirtschaft statt. Gemeinsam mit allen Kolleginnen und Kollegen sowie deren Mitarbeitern und den zuständigen Fachreferenten der AG nutzten wir den kompletten Tag, um die konkrete Arbeitsplanung für die nächsten Monate und bis Ende des Jahres zu diskutieren und zu beschließen. mehr...

 
 

Wochenbericht für die 15. Kalenderwoche 2018

Liebe Leserinnen und Leser meines Wochenberichts,
eine schöne Frühlingswoche neigt sich dem Ende zu.
Am Montag kam die SPD/UWG-Kreistagsgruppe zu einer Sitzung zusammen. Neben inhaltlichen und organisatorischen Dingen, war im zweiten Sitzungsteil eine Vertretung des Kreiselternrates zu Gast. Mit den Elternvertretern diskutierte die Gruppe Themen, wie die Umsetzung der Inklusion oder die Ausstattung der Schulen. mehr...

 
 

Rainer Spierings Rede zur Agenda der Landwirtschaft in den kommenden Jahren im Deutschen Bundestag am 23. März 2018

Meine Rede zu unserer Agenda in der Landwirtschaftspolitik der kommenden vier Jahre. Die große Anzahl von Menschen, die im Ernährungs- und Landwirtschaftsbereich arbeiten, müssen davon leben können. An dieser Stelle legen wir ein Hauptaugenmerk auf die Arbeitsbedingungen in der Ernährungsindustrie. Unsere Agrarpolitik soll sich an gesellschaftlicher Veränderung und den Wünschen der Bevölkerung orientieren. Das oberste Ziel unserer Politik muss deshalb ein umweltverträgliches Wirtschaften sein mehr...